Keiler läuft durch tiefen Schnee Damhirsch und zwei Damtiere stehen auf einer Wiese Zwei Muffelwidder ziehen über eine Waldlichtung Rothirsch zieht über eine Wiese

Schweißhundeführer aus Falkensee, Brandenburg

Schalenwild bekommt eine immer größere jagdliche Bedeutung: Niederwildbestände sind rückläufig und die verbliebenen Hasen, Fasane und Rebhühner werden von den Jägern freiwillig geschont. Gleichzeitig steigen aufgrund einer veränderten landwirtschaftlichen Flächennutzung und aufgrund einer modernen Waldverjüngung die Schalenwildbestände an. Mit höheren Schalenwildstrecken nimmt auch die Anzahl der Nachsuchen zwangsläufig zu.

In der Region rund um Falkensee, am westlichen Stadtrand von Berlin, steht Ihnen für Nachsuchen der Schweißhundeführer Holger Wilkening mit seinem Bayerischen Gebirgsschweißhund als Nachsuchengespann zur Verfügung. Ob nach einer Ansitzjagd oder nach einer Drückjagd, wir übernehmen gerne die Nachsuche, um das Wild von seinen Leiden zu erlösen und Ihnen zum jagdlichen Erfolg zu verhelfen.

Wenn Sie mich als Schweißhundeführer mit einer Nachsuche beauftragen möchten, können Sie jederzeit anrufen. Meine Handynummer finden Sie oben rechts im Hauptmenü unter "Kontakt".